Das Sklavenschiff


ist nicht eingetroffen, Wohl aber die lang erwartete Verstärkung für die Lummerländer Feuerwehr. Somit konnte dann die Szene rund um das brennende Finanzamt endlich weiter gebaut werden.

Brennendes Finanzamt

Und bei Beleuchtung sieht es dann so aus

Eine etwas andere Perspektive

Fehlen nur noch der Notarzt und einige Helfer, die sich um die Verletzten kümmern, sowie Schaulustige, die es ja bei solchen Ereignissen leider immer und überall gibt.
So langsam nähert sich dieser Teil der Anlage seiner Fertigstellung, was ja auch lange genug gedauert hat. Es ist wirklich erstaunlich wie viele Arbeitsstunden man in so einem relativ kleinen Ausschnitt versenken kann.

Advertisements

2 Gedanken zu „Das Sklavenschiff

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s