Fotografie


Zur Abwechslung mal was fachliches. Ich habe schon viele gute Modellbahnfotos gesehen. Deswegen möchte ich heute hier einige Fotos mit unterschiedlichen Parametern vorstellen, die dem Betrachter die Details der Aufnahmen näher bringen.

Bild 1: Blende 4,5, 1/4 s 90 mm Brennweite

Bild 2: Blende 8, 1/2 s, 90mm

Bild 3: Blende 16, 2s, 90 mm

Bild 4: Blende 32, 8 s, 90mm

Je kleiner die Blendenöffnung, je länger die Belichtungszeit und um so größer der Schärfenbereich im Bildund desto mehr Details sind zu erkennen. Bei den Belichtungszeiten kleiner 1/90 s bei einem 90 mm Objektiv ist die Benutzung eines Stativs Voraussetzung für das Gelingen der Bilder, da sonst extremes Verwackeln droht.
Man kann auf den Bildern sehr gut erkennen, wie sich der detailreiche Bildbereich vergößert. Während im oberen Bild nur die Lok und der erste Wagen scharf zu sehen sind, sind im untersten Bild der gesamte sichtbare Bereich des Bildes scharf zu erkennen. Mit diesem Effekt kann man weiter experimentieren und so die wesentlichen Details herausarbeiten. Je länger die Brennweite des Objektivs desto kürzer wird der Schärfentiefebereich am Objekt selbst. Dazu braucht man entweder Wechselobjektive, oder sog. optischen Zoom bei den digitalen Kompaktkameras.

Advertisements

3 Gedanken zu „Fotografie

  1. Ganz ehrlich…für mich sehen alle Bilder gleich aus, das liegt aber nicht an deiner fotografier Kunst….das muß an etwas anderem liegen! 🙂
    L.G. Anja

    • Du simulierst eben doch nicht ^^ Und wenn die Bilder für dich insgesamt unnscharf sind, wirst Du natürlich keine scharfen Bildbereiche erkennen. So ist das bei und Blindfischen halt. Da Kann man nur froh sein über jeden weiteren Tag, an dem es noch halbwegs geht.

  2. Ich hab ja soviel Ahnung vom Fotografieren wie n Huhn vom Autofahren….

    Ich kann immer nur sagen „schön“ oder eben auch „nicht schön“.

    Aberrrrrrr ich lerne noch – im „alten“ Herrn Ärmel habe ich einen guten Lehrmeister gefunden…. nicht dass Jim Knopf mir noch erklären muss wie „knipsen“ geht.

    Noch nen lieben Gruß
    von der ollen Waas

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s