Burgenland


Jajaja, es gibt heute mal 2 Beiträge 🙂
Der Berg links von der Stadt soll endlich in Angriff genommen werden. Dieser bekommt einen kleinen Endbahnhof der Ausflügler zur Burg hinauf und das Holz aus dem Sägewerkweg bringt. Zur Stadt hin fällt das Gelände steil ab. Auf dem mittleren Plateau soll noch ein Bergsee entstehen, der durch den Bach der das Sägewerk versorgt, gespeist wird.
Hier ein paar Bilder der Lage der Burg.

Jetzt muss nur noch die doppelte Gleiswendel rein und der Bahnhof davor, dann kann flugs der Berg an sich gestaltet werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.