Ein paar Bilder


aus der einen Ecke der Anlage.

Die kleine württembergische T5 zieht einen Zug mit kleinen Wagen in Richtung Brücke und passiert dabei ein kleines Wäldchen am Fuße eines Berges. Der Hintergrund von Busch fügt sich gut in das Bild ein, wie ich finde.

Etwas neuzeitlicher geht es hier mit der 44 690 zu, die einen langen Zug mit Kohle schleppt. Dieser ist mit 13 Woggons schon recht stattlich. Längere Züge sind auf dieser Anlage eher nicht mehr realistisch, da sich ansonsten das Bild – Zug fährt in Bahnhof ein, ist aber aus dem letzten Bahnhof noch gar nicht raus – ergibt. Die Steigungen schafft die 44 mit den Waggons spielend – ebenso wie die Gleiswendeln zum Schattenbahnhof. Im Großen und Ganzen eine nette Zuggarnitur.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s